Telefon: (1)118 234 678 - Mail: info@wohncontainer.co

Wohncontainer aus Holz – ökologische Alternative?

Wohncontainer bieten allgemein viele Vorteile, wenn es darum geht, zügig neuen Wohnraum zu erschließen. Während der Großteil der Anlagen aus Stahl gefertigt ist, besteht bereits seit einigen Jahren eine Alternative dazu. Container aus Holz erfreuen sich immer größerer Beliebtheit unter aufgeschlossenen Wohnraumsuchenden. Meist finden die Holzcontainer Verwendung als Flüchtlingsunterkunft, Studentenwohnheime oder einfach als zusätzlicher Anbau an ein bereits bestehendes Gebäude, teils werden sie aber auch schon wie reguläre Wohnhäuser genutzt.

Rohstoff Holz – natürlich nachhaltig

Einer der größten Vorteile von Holz ist, dass der bereits seit Jahrhunderten bewährte Baustoff kontinuierlich nachwachsen kann. Somit gestalten sich Wohncontainer aus Holz als besonders nachhaltig da das Material gleichzeitig eine lange Haltbarkeit hat, entsprechende Behandlung vorausgesetzt. Darüber hinaus ist es meist günstig in der Anschaffung und leicht zu bearbeiten. Da Wohncontainer aus Holz nicht wie klassische Seecontainer an ISO-Normen gebunden sind, besteht hier teils deutlich größerer Gestaltungsspielraum als bei ihren Artverwandten aus Stahl. Ein weiterer Vorteil gegenüber diesem, es ist beinahe ausgeschlossen, dass es bei dem Rohstoff zu Lieferengpässen kommen kann. Ist das bei Stahl der Fall, kann es zu einer erheblichen Verzögerung bei der Herstellung der Wohncontainer kommen.

Wohncontainer gesucht?

kostenfrei - unverbindlich - wirtschaftlich

Egal für welchen Zweck, mit nur einer unverbindlichen Anfrage erhalten Sie gleich mehrere individuell auf Sie angepasste Angebote!

Vorteile von Holzcontainern

Der natürliche Rohstoff mit langer Tradition beim Häuserbau kann mit einer Vielzahl von Vorteilen punkten:

  • In der Herstellung, mittels Forstwirtschaft, wird die Umwelt nur minimal belastet.
  • Das rein natürliche Bauelement Holz verfügt über keine bis minimale Inhaltsstoffe, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können.
  • Wird es richtig verarbeitet, so ist Holz sehr lange haltbar. Es existieren teils immer noch Holzhäuser, welche älter als 800 Jahre sind!
  • Holz reguliert Feuchtigkeit auf natürliche Weise, dadurch kommt es zu einem angenehmen Raumklima.
  • Ebenfalls kann Holz sehr gute Eigenschaften in der Wärmeisolation aufweisen.
  • Der Rohstoff ist sehr stabil und verfügt über optimale statische Eigenschaften.

Leider kommt jedoch auch dieser Werkstoff nicht ganz ohne Nachteile aus. Der Größte von ihnen ist mit Abstand die Brennbarkeit. Während Wohncontainer aus Stahl bei geringer thermischer Beanspruchung äußerlich in der Regel keinerlei gravierenden Schaden nehmen, kann dies bei Holz schon schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Der Brand kann schlimmsten Falls den gesamten Wohncontainer vernichten.
Der zweite große Nachteil ist die Anfälligkeit für Schädlinge. Je nach Holzart und Behandlung kann diese Bedrohung mittlerweile aber meist ausreichend eingedämmt werden. Weiterhin zählt Holz zu den Werkstoffen, die „arbeiten“. So kann es gerade kurz nach dem Bau zu Verzug kommen aber auch unter Einfluss von Feuchtigkeit kann Holz seinen Aufbau verändern. Hier ist das Wissen und die Erfahrung des Herstellers ausschlaggebend.

Möglichkeiten mit Wohncontainer aus Holz

Anders als konventionelle Wohncontainer können die hölzernen Varianten teils viel freier gestaltet werden. Die Hersteller befinden sich zumeist in stark bewaldeten Gebieten und finden sich unter anderem auf Nordamerika, Großbritannien und Europa.
Dabei werden die Wohncontainer im Normalfall herstellerspezifisch gefertigt. Dies bedeutet, dass jeder Fabrikant ein anderes Konzept beim Bau verwendet. Beispielsweise werden einige Holzcontainer überhaupt nicht zusätzlich isoliert, wohingegen andere einen umfangreichen Ausbau erfahren. Ebenso verhält es sich mit dem Aufbau beziehungsweise der Montage vor Ort. Teils werden die Wohncontainer aus Holz direkt in der Fabrik fertig montiert und müssen nur noch am Aufstellungsort an die Versorgungsnetze angeschlossen werden. Teils werden aber auch lediglich die einzelnen Bauteile wie Wände, Decken und Böden im Werk gefertigt und anschließend einzeln ausgeliefert. Dadurch kann sich der Transport in manchen Fällen als deutlich einfacher erweisen im Gegensatz zu Wohncontainern aus Stahl.

Wohncontainer gesucht?

kostenfrei - unverbindlich - wirtschaftlich

Egal für welchen Zweck, mit nur einer unverbindlichen Anfrage erhalten Sie gleich mehrere individuell auf Sie angepasste Angebote!

nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.