Telefon: (1)118 234 678 - Mail: info@wohncontainer.co

Wohncontainer Maße

Um global einen einfachen Gütertransport, vor allem zur See, gewährleisten zu können wurde in den 1960er Jahren das Maß für den Standard-Seecontainer bestimmt. Dies wurde von der internationalen Organisation für Normung, kurz ISO, mit der Norm 668 eingeführt und in Fuß (kurz ft.) angegeben. Geltend ist die Norm dabei für 10-, 20-, 30- und 40-Fuß-Container, welche jedoch alle dieselbe Breite und Höhe aufweisen. Im Laufe der Jahre wurden viele Details auf den aktuellen technischen Stand gehoben, wodurch die Container immer haltbarer und praktischer wurden.
Ein Großteil, der sich momentan im Umlauf befindenden Container, übertrifft die gestellten Mindestanforderungen sogar oftmals. Da lang gebrauchsfähige Container für gewöhnlich wirtschaftlicher sind, fertigen einige Hersteller besonders haltbar. Einzig die festgelegten Container Maße dürfen in keinerlei Hinsicht über- oder unterschritten werden.

Dank dieser weltweit einheitlichen Größen hat sich die Nutzung von ISO-Seecontainer seit deren Erfindung im Jahre 1956 rasant entwickelt. Egal ob in Rotterdam, Santos oder Murmansk, mittels genormter Container Maße können die praktischen Stahlbehälter global einheitlich gehandhabt werden.

Wohncontainer gesucht?

kostenfrei - unverbindlich - wirtschaftlich

Egal für welchen Zweck, mit nur einer unverbindlichen Anfrage erhalten Sie gleich mehrere individuell auf Sie angepasste Angebote!

Das populärste Container Maß – 20 Fuß

Der 20-Fuß-Container – Twenty Foot Equivalent Unit (TEU) war der erste genormte Seecontainer der Welt und spielt bis zum heutigen Tag eine tragende Rolle. Seine exakten Maße betragen 6,06 m in der Länge, 2,44 m in der Breite und 2,59 m in der Höhe. Zusammen mit dem 40-Fuß-Standardcontainer (FEU = Forty Foot Equivalent Unit) sind diese beiden Container Maße mit am häufigsten auf den Häfen und Schiffen dieser Welt anzutreffen. Der FEU verfügt dabei über exakt dieselbe Breite und Höhe, lediglich seine Länge beträgt das Doppelte, somit 12,2 Meter.

Sowohl TEU als auch FEU werden auch als sogenannte High Cube gefertigt. Ihre Höhe beträgt etwa 30 cm mehr bei sonst identischen Maßen. Diese standardisierten Container werden dann als entweder 20ft hc oder 40ft hc bezeichnet.

Darüber hinaus sind noch weitere Varianten im Umlauf wie etwa Flat Racks, welche sich lediglich aus Boden und Stirnseiten zusammensetzen. Die meisten dieser Varianten sind jedoch uninteressant für den Umbau als Wohncontainer und spielen somit in diesem Feld eine eher untergeordnete Rolle.

Weiterhin existieren ebenso noch 8-Fuß-, 10-Fuß-, 45-Fuß-, in den USA auch 53-Fuß-Container, sowie speziell in Europa 45-Fuß-PW-Container. Letztere sind die Einzigen, welche in der Breite vom Standard abweichen. Jene beträgt etwa 6 cm mehr, wodurch die Platzierung zweier Europaletten nebeneinander erfolgen kann.

Wohncontainer Abmessungen teils spezifisch

Da Wohncontainer primär nicht für den Gütertransport vorgesehen sind, sondern vielmehr als Wohn- und Arbeitsraum dienen, existieren hier teils Sondermaße. Gerade bei speziell nach Kundenwunsch gefertigten Anlagen kann es zu größeren Abweichungen kommen. Vor allem vollwertige Wohngelegenheiten aus Containern, welche als Alternative zu einem Massivhaus genutzt werden, können oft völlig eigene Maße aufweisen. Da diese für gewöhnlich aber nur einmalig transportiert werden müssen, spielt diese Tatsache eine untergeordnete Rolle.

Ebenso können Wohncontainer, bedingt durch ihren Bodenaufbau, in der Regel nicht per Schienenfahrzeug transportiert werden. Der Transport erfolgt in diesem Fall mittels Lkw und Ladekran.

Wohncontainer gesucht?

kostenfrei - unverbindlich - wirtschaftlich

Egal für welchen Zweck, mit nur einer unverbindlichen Anfrage erhalten Sie gleich mehrere individuell auf Sie angepasste Angebote!

nach oben
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.